Basiswissen Teil 1   Die richtige Farbe für Ihr Brautkleid

Die richtige Farbe für Ihr Brautkleid - Bild 1
Das Erste, worauf sich jede angehende Braut freut, ist der Kauf des Brautkleides. Ob mit der besten Freundin, der Mutter oder alleine, vor einer Frage stehen alle zukünftigen Bräute: „Welche Farbe soll mein Kleid haben? Weiß, elfenbein, crème, champagner oder sogar etwas ganz anderes?“ Diese Frage beantwortet meist der eigene Geschmack und meist haben Bräute bereits eine Wunschvorstellung im Kopf. Wir haben hier die gängigsten Brautkleidfarben zusammengestellt.

Die richtige Farbe für Ihr Brautkleid - Bild 2Klassisch in Weiß

Der Traum vieler Frauen ist es, einmal ganz in Weiß zu heiraten. Die Farbe Weiß steht im Allgemeinen für Reinheit, Unschuld und Jungfräulichkeit, daher ist diese in ihrer Symbolik prädestiniert für die Brautmode. Weiß ist die typische Farbe für Brautkleider, da früher traditionellerweise immer in dieser Farbe geheiratet wurde.

Die richtige Farbe für Ihr Brautkleid - Bild 3Romantisch in Elfenbein

Der Traum vieler Bräute ist es, ganz in Weiß zu heiraten. Doch steht die Braut erst einmal im Brautladen, wird sie schnell feststellen, dass es gar nicht Weiß sein muss. Die wichtigste Frage ist vielmehr, welche Farbe einem steht. Es ist nämlich so, dass viele Frauen blass wirken, wenn sie ein rein weißes Brautkleid tragen. Hautfarbe, Haarfarbe und Typ spielen hier eine wichtige Rolle. Der Trend geht heutzutage daher ganz klar in Richtung Elfenbein (auch ivory genannt),worunter unterschiedliche Farbnuancen fallen, die ein abgetöntes Weiß bezeichnen und demnach dunkler als Weiß ausfallen, jedoch heller als Crème oder Champagner. Ein Hochzeitskleid in Ivory wirkt fast weiß, macht aber oftmals einen viel schöneren Teint und gibt ein frischeres und jüngeres Aussehen.
Wussten Sie, dass die meisten Frauen in Deutschland in Elfenbein heiraten? Das hängt mit der hellen Haut zusammen. Je heller die Haut, desto eher brauchen Sie ein Brautkleid in Elfenbein, Creme oder Pastell. Generell gilt Elfenbein als die Farbe der ersten Wahl, da diese nahezu jedem Hauttypen steht und jeder Braut schmeichelt.

Die richtige Farbe für Ihr Brautkleid - Bild 4Brautkleider in Crème oder Champagner

Die Brautmode von heute hat zum Glück wesentlich mehr als nur weiße Prinzessinnenkleider zu bieten. Crèmefarbene oder champagnerfarbene Brautkleider sind schon seit längerer Zeit hoch im Kurs. Viele wünschen sich etwas ausgefalleneres als den Klassiker und wollen sich mit der Brautkleidfarbe von der gewöhnlichen Brautmode abheben. So heiraten viele Frauen in einer dunkleren Farbschattierung von Weiß. So bezeichnet Crème einen Farbton, der etwas dunkler ausfällt als Elfenbein, wohingegen Champagner etwas dunkler als Crème ausfällt. Die crème- und champagnerfarbenen Töne haben sich längst in der Brautmode etabliert und sind daraus nicht mehr wegzudenken.
 
Tipp: Ebenfalls sehr edel wirken Brautkleider mit einer Kombination aus champagnerfarbenem Unterstoff und darüberliegender elfenbeinfarbener Spitze! Dabei hebt sich das Muster der Spitze besonders schön vom dunkleren Unterstoff ab und gibt dem Kleid eine gewisse Tiefe, die der Figur sehr schmeichelt. Man nennt diese Farbkombination auch "3D-Effekt".

Die richtige Farbe für Ihr Brautkleid - Bild 6Ausgefallen in Schwarz

Schwarz ist sicherlich nicht die erste Farbe, die uns einfällt, wenn wir an Brautkleider denken. Ein schwarzes Brautkleid ist jedoch garantiert der absolute Hingucker! Schwarz ist eine sehr kräftige Farbe, die als Brautkleid sehr elegant wirken kann. Ein schwarzes Brautkleid wird meist von Frauen ausgewählt, denen das klassische Weiß zu langweilig oder zu konservativ ist, denn Schwarz macht Ihr Brautoutfit absolut einzigartig. Schwarz hat alleine schon eine starke Wirkung und zieht die Blicke auf sich, doch ist es vom Stil des Brautkleides abhängig, welchen Eindruck die Farbe hinterlässt. So kann ein schwarzes Brautkleid im Meerjungfrauenstil sehr sexy aussehen, wohingegen ein schwarzes fetziges Vokuhila-Brautkleid eher einen frechen, rockigen Touch versprüht. Viele Brautkleider in Schwarz wählen einen punkigen Stil oder einen Gothic Stil. Seien Sie Sie selbst! Denn wenn Sie im Alltag auf Extravaganz setzen, sollte Ihr Brautkleid natürlich das i-Tüpfelchen von Extravaganz darstellen. Wenn Sie jedoch sich normalerweise eher konservativ kleiden, werden Sie sich an Ihrem Hochzeitstag in einem sexy Gothic Brautkleid nicht sehr wohl fühlen.

Die richtige Farbe für Ihr Brautkleid - Bild 7Rote Brautkleider

Ein rotes Brautkleid ist etwas ganz Besonderes und wirkt daher sehr verheißungsvoll und extravagant. Zwar hat Brautmode eine große Farbpalette zu bieten, jedoch ist Rot darunter ein absoluter Hingucker. Die Signalfarbe steht für Stolz und Selbstbewusstsein und passt perfekt zur modernen und selbstbewussten Braut von heute. Die Farbe der Liebe wirkt je nach Farbnuance sehr lebensfroh und fröhlich, daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass viele Designer diesen Trend aufgreifen und rote Brautkleider kreieren. Zeigen Sie doch Mut zur Farbe in einem roten Brautkleid! Sollte Ihnen dies zu viel des Guten sein, können Sie alternativ zu farbigen Akzenten durch Gürtel oder Schleifen greifen. Geschickt gesetzte rote Farbtupfer wirken besonders fröhlich und frisch.

Besonders extravagant, rassig und temperamentvoll wirkt Rot in Kombination mit Schwarz.



Besucherkommentare

0 Kommentare
 Kommentar schreiben

Es sind noch keine Kommentare vorhanden...


Nicht das Richtige gefunden?

Sie können auch Ihr Brautkleid, Abendkleid, Mädchenkleid, Anzug oder das passende Accessoire nach eigenen Wünschen gestalten. Weitere Informationen unter:

Wunschbrautkleid
Wunschabendkleid
Wunschmaedchenkleid
Wunschanzug
Wunschaccessoire


Kataloge
Kataloge

Unsere Leistungen

Deutsche Modemarke

Unschlagbare Preise

Alle Größen ein Preis

Maßgefertigte Brautkleider

Brautkleid nach Wunsch

Kostenfreie Lieferung

und vieles mehr...



Kundenbewertungen

WunschbrautkleidBewertung zu Wunschbrautkleid
Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Sonntag, 30.09.2018, 20:29

Sehr geehrtes Taubenweiß Team,
es war ein spannendes Ereignis mein Wunschkleid bei euch zu bestellen da die vielen Maße doch etwas irritierend waren aber zurecht und ich bin sehr zufrieden.
Es ist kein Wunsch offen geblieben und meine Erwartungen wurden sogar übertroffen.
Das Material dem Preis gerecht , die Verarbeitung sehr sauber sogar die Spitze noch schöner als ich es mir vorgestellt habe und ich kenne mich mit Stoffen aus da ich selbst mit diesen in der Raumgestaltung arbeite.
Ich habe mich rundum wohl gefühlt in meinem Traumkleid.
Zu schade dass es nur diese 1 Mal getragen wurde aber wer weis vielleicht eines Tage die Tochter oder Enkel oder wie auch immer, es war wunderschön.
Tausend Küsse dafür
ganz lieben Dank
Yvonne Schober vom Bodensee

PS. Auf Wunsch sende ich gerne professionelle Fotos zu.

Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10
9,46/10 - 482 Bewertungen

Taubenweiß im Test     Shopbewertung - taubenweiss.de

Die Modemarke Taubenweiß     Taubenweiß GmbH - Kaarst - Hersteller, Händler, Dienstleister

News

Brautkleider Outlet ab sofort für euch geöffnet!
Wir haben nun in unserem Brautmodenshop ein extra Outlet ins Leben gerufen für die preisbewussten Bräute. So findet ihr hier wunderschöne Brautkleider in Standardgröße schon ab unschlagbaren 59,- EUR!
Freitag, 21.09.2018, 10:46

Jetzt Newsletter abonnieren

   


Folge uns auf:
Facebook   Google+   Twitter   Pinterest   Instagram

© 2010 - 2018 by Taubenweiß GmbH - Alle Rechte vorbehalten
Mitteilung zu Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.