Tipps für den Brautkleidkauf Teil 3   Die Qual der Wahl - Welches Brautkleid steht mir?

Die Qual der Wahl - Welches Brautkleid steht mir? Bild 1
Was einem gut gefällt, stimmt nicht unbedingt immer damit überein, was einem gut steht und auch objektiv gesehen vorteilhaft wirkt. Sie schwärmen für ein Mermaid-Kleid mit tief geschnittenem Rücken und viel Spitze? Bleibt die Frage, ob Ihnen das Kleid auch steht. Wir verraten, welches Modell am besten zu welchem Figurtyp passt und wie Sie mit kleinen Tricks Ihre Figur ins rechte Licht rücken können.

Material: Im Allgemeinen gilt Folgendes: Für Brautkleider in großen Größen sind eher festere Stoffe gut geeignet, wie Satin oder Taft. Auch Organza kommt als Oberstoff (über Satin) gut in Frage. Chiffon eignet sich eher für schlanke Frauen, da es weich ist, elfenhaft wirkt und sich der Figur anschmiegt. Für große Größen ist Chiffon nicht optimal geeignet, da es die Pölsterchen eher unterstreicht, als sie zu kaschieren.

Schnitt: Für große Größen, kräftige Beine oder breite Becken ist ein A-Linien-Schnitt klassischerweise am besten geeignet, da dieser die Taille schmaler wirken lässt, insbesondere in Verbindung mit asymmetrischen Falten/Raffungen an der Taille, die sehr gut kaschieren können. Von waagerecht verlaufenden Taillenbändern, Unterbrustbändern oder anderen in die Breite ziehenden Elementen wird eher abgeraten. Ganz kleine Frauen sollten die A-Linie jedoch meiden, weil sie dadurch noch kleiner wirken.

Der Empire-Stil steht vor allem Frauen mit wenig Brust und kaum Taille. Der Blick wird auf das anliegende Dekolleté gelenkt, und verbirgt eine wenig ausgeprägte Taille unter dem gerade verlaufenden Schnitt. Aber auch Frauen mit einem Babybauch können sehr gut in einem Empire-Kleid heiraten, da es unterhalb der Brust weiter und locker geschnitten ist und genügend Platz für das Babybäuchlein bietet.

Für den sogenannten Meerjungfrauenschnitt muss die Braut eine schlanke und weibliche Figur haben, damit dieser am besten zur Geltung kommt. Diese Schnittform wirkt sehr sinnlich und sexy und ist daher am besten für selbstbewusste Frauen geeignet, die Ihre Figur zur Geltung bringen möchten.

Knielange, kurze oder Vokuhila Brautkleider sehen stehen vor allem kleinen Frauen, da sie Bein zeigen und die Braut so nicht unnötig "stauchen", was bei bodenlangen Kleidern durchaus der Fall sein könnte.

Träger/Ärmel: Sollten Sie starke Oberarme haben, wäre es vorteilhaft, ein Kleid mit Spitzenärmeln oder weich fließenden Chiffonärmeln zu wählen, da diese gut kaschieren. Alternativ ist ein Bolero, der optisch zum Kleid passt, auch sehr gut dafür geeignet.

Farbton: Helle Typen mit sehr heller Haut sollten auf ein strahlend weißes Brautkleid lieber verzichten, da dieses den ohnehin schon hellen Teint noch blasser erscheinen lässt. Elfenbein und pastellige Farbtöne sind für diesen Typ am besten geeignet. Frauen mit einem hellen, leicht olivstichigen Teint sollten am besten zu Cremefarben und Pastelltönen greifen. Ein eher dunkler Teint darf mit kräftigen Farben betont werden. Leuchtende Farbtöne wie grün und rot sind optimal. Auch kräftiges Weiß ist für diesen Hauttyp genau richtig. Natürliche Farbtöne wie Champagner erscheinen beim Herbsttyp vorteilhaft. Frauen mit einem hellen Teint einem kühlen, bläulichen Unterton können ein rein weißes Brautkleid wunderbar tragen. Dunkle Haare stellen einen tollen Kontrast zur hellen Haut dar. Kräftiges, leuchtendes Weiß kommt mit dunklen Haaren deswegen gut zur Geltung. Auch andere leuchtende Farben wie Dunkelblau oder Dunkelrot sind bei diesem Typ passend.

Für jedes „Figurproblem“ die passende Lösung

Die Qual der Wahl - Welches Brautkleid steht mir? Bild 2Große Frauen:
+ Groß gewachsene Frauen können mit einem Brautkleid, dessen Schnitt auf Taillen- oder Hüfthöhe von Taillenbändern, Strassgurten oder Ähnliches durchbrochen wird, die Proportionen betonen und optisch ein wenig kleiner erscheinen.
- Eher unvorteilhaft wären lange, schmal geschnittene Kleider, denn damit wird die Figur eher noch mehr getreckt. Ein Brautkleid mit diesem Schnitt ist daher perfekt für kleine Frauen.

 
Die Qual der Wahl - Welches Brautkleid steht mir? Bild 3Kleine Frauen:
+ Ein tiefer V-Ausschnitt, ein spitz zulaufendes Oberteil oder ein hoher Kragen mogeln optisch etwas Länge hinzu.
+ Lange, schmal geschnittene Kleider strecken die Figur optisch in die Länge.
+ Kurze, wadenlange oder Brautkleider im Vokuhila Stil haben für kleine Frauen die optimale Länge.
+ Wählen Sie gern auch schimmernde und glänzende Stoffe wie Satin oder Taft! Die passen super zu Ihrem Typ!
+ Greifen Sie zu Brautkleidern mit Neckholder oder mit einem Mandarinkragen. Diese verlängern optisch Ihren Körper und sind immer ein super Hingucker.
- Bodenlange Kleider und weit ausgestellte Röcke stauchen optisch. Und wenn Sie auch noch so sehr von einer opulenten Prinzessinnenrobe träumen: Sehr kleine und zierliche Frauen sollten darauf achten, dass die üppigen Brautkleider mit unzähligen Tülllagen und glitzernder Verzierung an ihnen nicht zu überladen wirken.
- Kleine Frauen sollten auf waagerechte Einsätze wie breite oder farbige Bänder und auf zweiteilige Kleider verzichten, denn diese stauchen optisch und lassen eher kleiner erscheinen. Vermeiden Sie auf jeden Fall Zweiteiler und schulterfreie Brautkleider.

 
Die Qual der Wahl - Welches Brautkleid steht mir? Bild 4Große Oberweite:
+ Wer bei einer üppigen Oberweite ein wenig kaschieren möchte, kann kurze Ärmel wählen, die etwa auf Höhe der Brust enden.
+ Ein Neckholder oder ein V-förmiges Dekolleté setzen einen großen Busen schön in Szene.
- Bei einem großen Busen sollte man auf Spaghettiträger oder auf Applikationen auf Brusthöhe verzichten, denn diese tragen noch mehr zur Fülle der Oberweite auf.

 
Die Qual der Wahl - Welches Brautkleid steht mir? Bild 5Kleine Oberweite:
+ Bei einem kleinen Busen kann mit schön gerafften Oberteilen Volumen vorgetäuscht werden.
+ Auch Kleider im Empire-Stil oder ein U-Boot-Ausschnitt lassen den Busen üppiger wirken.

 
Die Qual der Wahl - Welches Brautkleid steht mir? Bild 6Starke Arme:
+ Hier sind stets Ärmel angeraten, denn diese können geschickt kaschieren! Sie können die kurze Variante in Form von Capärmeln wählen oder ein Kleid mit langen transparenten Ärmeln aus Spitze oder aus Chiffon.

 
Die Qual der Wahl - Welches Brautkleid steht mir? Bild 7Übergröße:
+ Bei einer kräftigen Statur sollten transparente oder glänzende Stoffe gemieden werden, sie tragen optisch auf.
+ Der Schnitt sollte nicht zu eng gewählt werden, aber dennoch sollte dieser figurbetont sein, so dass Konturen betont werden und kein „sackartiges“  Kleid entsteht. Die klassische A-Linie eines Brautkleides mit körpernaher Korsage und weit ausgestelltem Rock umspielt die weibliche Silhouette geschickt und ist perfekt für die XXL Braut bzw. für Frauen mit breiten Hüften oder Oberschenkeln geeignet.



Nicht das Richtige gefunden?

Sie können auch Ihr Brautkleid, Abendkleid, Mädchenkleid, Anzug oder das passende Accessoire nach eigenen Wünschen gestalten. Weitere Informationen unter:

Wunschbrautkleid
Wunschabendkleid
Wunschmaedchenkleid
Wunschanzug
Wunschaccessoire


Kataloge
Kataloge

Unsere Leistungen

Deutsche Modemarke

Unschlagbare Preise

Alle Größen ein Preis

Maßgefertigte Brautkleider

Brautkleid nach Wunsch

Kostenfreie Lieferung

und vieles mehr...



Kundenbewertungen

WunschbrautkleidBewertung zu Wunschbrautkleid
Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Freitag, 19.01.2018, 13:05

Alles Top. Ich hatte anfangs echt Zweifel gehabt. Ob das Kleid wirklich so wird, wie ich es haben wollte, Oder ob es wirklich ankommt... aber ich wurde nicht enttäuscht.. im gegenteil. Ich bin sehr gut vom Kundenservice beraten worden und man hat mir auch immer sehr schnell geantwortet. Als mein Kleid dann endlich da war, war ich so hin und weg, dass ich Tränen in den Augen hatte. Ich habe meinen kauf bei euch nicht bereut und kann euch nur weiter empfehlen.. vielen vielen dank für das wunderschöne Kleid!!! Auch der Preis war mehr als Top!!!

Bewertung: 9,44 von 10Bewertung: 9,44 von 10Bewertung: 9,44 von 10Bewertung: 9,44 von 10Bewertung: 9,44 von 10Bewertung: 9,44 von 10Bewertung: 9,44 von 10Bewertung: 9,44 von 10Bewertung: 9,44 von 10Bewertung: 9,44 von 10
9,44/10 - 449 Bewertungen

Taubenweiß im Test     Shopbewertung - taubenweiss.de

Die Modemarke Taubenweiß     Taubenweiß GmbH - Kaarst - Hersteller, Händler, Dienstleister

News

%%%SALE%%% Unsere Fundgrube ab sofort drastisch reduziert!
Sie wissen nicht, wo Sie ein günstiges Brautkleid bekommen können? Schauen Sie doch in unsere Fundgrube mit wunderschönen und günstigen Einzelstücken rein! Brautkleider jetzt bereits ab 19,- EUR. Schnell sein lohnt sich!
Donnerstag, 04.01.2018, 11:39

Jetzt Newsletter abonnieren

   


Folge uns auf:
Facebook   Google+   Twitter   Pinterest   Instagram

© 2010 - 2018 by Taubenweiß GmbH - Alle Rechte vorbehalten
Mitteilung zu Cookies
Unser Onlineshop verwendet Cookies. Wenn Sie unseren Onlineshop weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. » weitere Informationen