Basiswissen Teil 2   Welche Schnittform (Silhouette) passt zu mir?

Brautkleid bleibt Brautkleid…? Von wegen! Denn bei der riesigen Auswahl an Brautkleidschnitten samt ihrer speziellen Bezeichnungen benötigt man schon fast ein Lexikon, um sich im Brautkleid-Dschungel zurechtzufinden. Jedes Brautkleid hat zwar seinen eigenen individuellen Stil, doch gibt es beim groben Schnitt doch Übereinstimmungen. Jede Schnittform (auch Silhouette genannt) ist besonders gut für einen bestimmten Figurtyp geeignet und wiederum eher unvorteilhaft für andere Figurtypen. Auf jede Figur ist nämlich eine Silhouette im wahrsten Sinne des Wortes "zugeschnitten". Wir haben hier für Sie die wichtigsten Brautkleid-Schnitte zusammengestellt und erläutert, für welchen Figur-Typ sich die jeweilige Silhouette am besten eignet. Doch Achtung! Dabei gilt immer, dass Sie die jeweilige Schnittform im Brautladen anprobieren, denn nicht alles was im Lehrbuch steht, muss tatsächlich auch auf Sie zutreffen. Wichtig ist immer, dass die Schnittform Ihnen selbst gefällt und sie Sie in Ihren Augen vorteilhaft in Szene setzt. Denn nur so werden Sie sich an Ihrem Hochzeitstag wohl fühlen!

Welche Schnittform passt zu mir? Beispiel A-Linie

A-Linie

Die beliebteste und gängigste Brautkleidschnittform ist und bleibt die sogenannte A-Linie. Dabei ist das Oberteil sehr körpernah geschnitten und die Taille wird als schmalste Stelle schön betont. Beginnend mit der Hüfte wird der Rock mehr oder weniger weit in Form des Buchstabens „A“ ausgestellt, woher auch der Name dieser Silhouette rührt. Alles, was demnach „unter den Rock fällt“ wird von dieser Schnittform mühelos verdeckt und geschickt kaschiert. Darüber hinaus streckt der A-Linienrock optisch durch seinen senkrechten Fall und den vertikalen Linien und schmeichelt gleichzeitig den Problemzonen Bauch-Hüfte-Beine-Po.

Dieser Schnitt ist für fast jeden Figurtyp das Richtige, was auch seine große Beliebtheit unter den Bräuten erklärt, da „Frau“ mit der A-Linie kaum etwas falsch machen kann. Wichtig ist für diesen Schnitt, einen etwas festeren Stoff zu wählen, der nicht zu weich fällt, damit die Silhouette in Form bleibt.

Welche Schnittform passt zu mir? Beispiel Prinzessinnenstil

Prinzessinnenstil (auch Duchesse oder 'ball gown')

Prinzessin für einen Tag… Wenn Sie schon immer hiervon geträumt haben, ist ein Brautkleid im Prinzessinnenstil genau das Richtige für Sie, denn diese Schnittform ist die absolute Krönung unter den Brautkleid-Designs und daher wie prädestiniert für eine romantische Märchenhochzeit à la Sissi oder Cinderella. Denn ein Kleid, das so luxuriös, glamourös und außergewöhnlich ist wie das Prinzessinnenkleid, kann für nichts anderes als für eine Hochzeit gemacht sein. Charakteristisch für das Prinzessinnenkleid sind die eng anliegende, meist üppig verzierte Corsage und der weit ausgestellte, voluminöse Glockenrock, der einen schönen Gegensatz dazu bildet. Der Rock ist dabei meist aus weichen, unzähligen Tülllagen oder aus schön drapiertem Taft oder Satin gefertigt und wirkt allein durch seine Opulenz und den verschwenderischen Stoffeinsatz sehr majestätisch und über jeden Alltagslook erhaben.

Die Voraussetzung für diesen Look ist eine schlanke Taille, die einen Kontrast zu dem voluminösen Rock bildet. Auch perfekt passt diese Schnittform zu Frauen mit breiten Hüften oder Oberschenkeln, da diese unter dem voluminösen Rock einfach verschwinden. Kleine Bräute sollten darauf achten, einen eher schlichten Rock zu wählen oder eine gemäßigtere Variante, da der voluminöse Prinzessinnen-Rock die Braut kleiner wirken lässt und die Silhouette eher gedrungen erscheint. Das pompöse Kleid trägt insgesamt auf, so ist es für kräftige Frauen oder für Schwangere eher ungeeignet.

Welche Schnittform passt zu mir? Beispiel Empire-Stil

Empire-Stil

Bei der klassischen Empire-Linie befindet sich eine Naht unterhalb der Brust, die den eng anliegenden Brustbereich vom weich fließenden Rock abtrennt. Der Fokus liegt so auf einer betonten Brustpartie, während die Rundungen im weiteren Verlauf des Körpers eher weich umhüllt werden. Häufig sind Empire-Brautkleider am Dekolleté oder entlang der Empire-Linie aufwändig bestickt oder mit markanten Applikationen versehen, was den Blick unweigerlich auf Oberteil, Ausschnitt und Arme lenkt.

Leichte Stoffe wie Chiffon, Tüll oder Seide sind besonders gut geeignet für die Empire-Form, da diese den Fluss von unterhalb der Brust abwärts am besten betonen.

Brautkleider im Empire-Stil sorgen für einen sehr femininen und zarten Look und eignen sich sowohl für kleine als auch für große Bräute. Frauen mit großer Oberweite oder starken Armen sollten allerdings von dieser Schnittform eher Abstand nehmen. Für schwangere Bräute ist diese Schnittform hingegen ideal, da die weichen Kontouren für einen wachsenden Babybauch genügend Platz bieten ohne einzuengen.

Welche Schnittform passt zu mir? Beispiel Meerjungfrau

Meerjungfrau (Mermaid, Fishtail)

Mögen Sie es gerne sexy? Dann ist der Meerjungfrauenschnitt genau das Richtige für Sie, denn der enganliegende Schnitt betont die weiblichen Kurven zur Perfektion und wirkt dadurch sehr verführerisch. Dieser Schnitt wird oft auf dem Roten Teppich gesehen und ist ideal für Bräute, die eine glamouröse Hochzeit planen. Die Braut, die sich für diese Silhouette entscheidet, sollte allerdings sehr selbstbewusst sein und eine schlanke Figur haben, denn diese Schnittform verzeiht kein einziges Pölsterchen. Es wird am Oberkörper, an der Taille, am Po und an den Oberschenkeln jede Kurve eingerahmt, bevor der Schnitt an den Knien typischerweise weit ausgestellt ausläuft. Ein Meerjungfrauenkleid ist das perfekte Kleid, um seine sinnliche und erotische Seite zu zeigen. Und um ein paar Zentimeter an Körpergröße hinzu zu zaubern, ziehen Sie doch ein Paar bequeme High Heels darunter an! So wirken Sie gleich größer und schlanker.

Welche Schnittform passt zu mir? Beispiel Etui Stil

Etui Stil

Gerade Frauen, die keine Problemzonen zu verstecken haben, können mit einem Brautkleid in Etui Stil Bein zeigen und durch den körperbetonten Schnitt ihre Figur zur Geltung bringen. Ein Brautkleid im Etui Stil ist optimal für schlanke und zierliche Frauen, denn der Schnitt unterstreicht die Körperformen. Der Etui Stil wirkt sehr feminin und betont jede Kurve, daher ist er vorzugsweise für körperbewusste Frauen besonders gut geeignet. Ein Etui Brautkleid kann entweder von durchgehend gerader Form sein, es kann bis nach unten hin eng anliegen und figurbetont geschnitten sein oder es kann ebenso gut einen glockenförmigen oder einen A-Linien-Rock haben. Für eine standesamtliche Hochzeit, für eine Strandhochzeit oder für das zweite Ja-Wort ist der Etui Stil wie gemacht. Ergänzen Sie Ihr schlichtes Brautkleid in Etui Linie doch mit einem passenden Brautschleier oder mit stilvollem Schmuck! Auch die Brautschuhe stehen bei diesem Kleid im Mittelpunkt, da sie aufgrund der kurzen Länge ganz und gar sichtbar sind.



Besucherkommentare

0 Kommentare
 Kommentar schreiben

Es sind noch keine Kommentare vorhanden...


Nicht das Richtige gefunden?

Sie können auch Ihr Brautkleid, Abendkleid, Mädchenkleid, Anzug oder das passende Accessoire nach eigenen Wünschen gestalten. Weitere Informationen unter:

Wunschbrautkleid
Wunschabendkleid
Wunschmaedchenkleid
Wunschanzug
Wunschaccessoire


Kataloge
Kataloge

Unsere Leistungen

Deutsche Modemarke

Unschlagbare Preise

Alle Größen ein Preis

Maßgefertigte Brautkleider

Brautkleid nach Wunsch

Kostenfreie Lieferung

und vieles mehr...



Kundenbewertungen

WunschbrautkleidBewertung zu Wunschbrautkleid
Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Bewertung: 10 von 10Montag, 17.09.2018, 17:03

Liebes Taubenweiß Team,
ich habe Ende August in meinem Traumbrautkleid, was ich nur Ihnen zu verdanken habe, eine wunderschöne Hochzeit gefeiert!
LG Anna B.

Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10Bewertung: 9,46 von 10
9,46/10 - 479 Bewertungen

Taubenweiß im Test     Shopbewertung - taubenweiss.de

Die Modemarke Taubenweiß     Taubenweiß GmbH - Kaarst - Hersteller, Händler, Dienstleister

News

Brautkleider Outlet ab sofort für euch geöffnet!
Wir haben nun in unserem Brautmodenshop ein extra Outlet ins Leben gerufen für die preisbewussten Bräute. So findet ihr hier wunderschöne Brautkleider in Standardgröße schon ab unschlagbaren 59,- EUR!
Freitag, 21.09.2018, 10:46

Jetzt Newsletter abonnieren

   


Folge uns auf:
Facebook   Google+   Twitter   Pinterest   Instagram

© 2010 - 2018 by Taubenweiß GmbH - Alle Rechte vorbehalten
Mitteilung zu Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.